Rest in peace

Nicht das Spiel, sondern das RPG macht den Reiz aus...

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Sir Francis Barney
Corvette
Beiträge: 142
Registriert: So Mai 14, 2006 2:44 pm
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Rest in peace

Beitrag von Sir Francis Barney » Sa Okt 17, 2009 7:08 pm

Dem desinteressierte Leser sei an dieser Stelle angeraten, nicht weiter zu lesen und nur eine Kriegserklärung der Gala 2.8 GLADIO gegenüber der Gala 1.2 Phoenix zur Kenntnis zu nehmen.

_______________________________________________________________________________

Nieselregen beherrscht das Bild. Der Himmel scheint eine einzige graue Masse zu sein. Still ist es hier. Doch wo genau ist eigentlich "hier"?

Fugi: "Wir können froh sein, nicht in irgend einem Schwarzen Loch geladet zu sein."

SFB: "Ich habs Euch doch gesagt - wir finden schon hin."

Puh: "Stimmt. Nach dem wir auf zig falschen Welten waren."

SFB: "Es konnte ja keiner ahnen, dass der Computer mehr als einen Planeten unter den Koordinaten "?.?.?" kennt."

Gallo: "Nun, eigentlich...wenn man ein wenig darüber nachdenkt..."


Zwölf Personen bilden einen Kreis.


Eli: "Sagt man in diesen Momenten nicht irgend etwas?"


Die Zwölf blicken auf den Grabstein in ihrer Mitte. Weit und breit ist niemand anderes zu sehen. Der Friedhof zeigt sich friedlich und verlassen.


------------------------------------------
Darius, GC 1.2
* [unleserlich]
+ [und verwaschen]

- R.I.P. by Herzklabaster durch SFB -
------------------------------------------


Puke: "Öhm...Schade, dass du nicht dabei bist...?"

Gallo: "Ist es das? Ich meine..."

Myst: "Weshalb hat uns eigentlich niemand zu seinem Begräbnis eingeladen?"

Eli: "Drei mal darfst du raten."

Alice: "Ruhe in Frieden?"

Gallo: "Das passt ganz gut...der Frieden, den er vorher nicht bekam."

Myst: "Man sagt, dass er den Freitot wählte...nachdem er sich fast zu Tode geärgert hat..."

SFB: "Die Erinnerungen kommen wieder..."


Allgemeine Stille macht sich breit.


Sephi: "Baaaaarney...Ich hole deine Seeeeeeeeleeeee..."

Puh: "SEPHI! Das ist geschmacklos!"

Sephi: "'tschuldigung..."

Gallo: "Im Angesicht der Toten´...also wirklich."


Wieder Stille.


Puh: "Hat jemand etwas zu essen dabei...?"

Eli: "Klasse...Wir schicken jemanden in die ewigen Jagdgründe und Euch fällt nicht einmal etwas Passendes für die Letzten Worte ein."

Gallo: "Good bye, Mr. D.?"

Sephi: "Hasta la vista, baby...?"

SFB: "Nos bueno...hasta siempre, companero."

Puh: "Tschö, olle Jammersocke...Wir fliegen auch ohne Dich gegen Euch...öhm..."

Eli: "Das war ne Beleidigung. Gleich dreht er sich im Grab um."


Ganz GLADIO starrt wie gebannt auf das Grab zu ihren Füßen.


Eli: "Naaagut...dann eben nicht."

Biggi: "Jungs - ich will Euch in Eurer...Trauer und Anteilnahme - ja, das klingt gut... - Ich möchte Euch ja nicht stören, aber wir hätten vor anderthalb Minuten unsere Schiffe besteigen sollen..."

Puh: "Wie jetzt? Doch schon Mahlzeit??"

SFB: "Meine Herren - An Ihre Kampfstationen. Wir wollen 1.2 doch nicht warten lassen."
_______________________________________________________________________________


Der oben stehende Text ist als Kriegserklärung 2.8 GLADIOS gegen 1.2 Phoenix zu verstehen. Ich bitte, die "Jammersocke" keinesfalls ernst zu nehmen, sondern als ungenügende Beschreibung der Beziehung zwischen der betreffenden Person und dem Autor aus zurückblickender Sicht des Letzteren zu sehen. Entgegen eventueller Fehlinterpretationen hat sich diese Situation nicht real zugetragen. Ebensowenig kann davon ausgegangen werden, dass die dargestellten Dialoge keinem existenten Vorbild entsprechen. Des weiteren weise ich auf den allgemeinen Mangel an Ernsthaftigkeit des Textes hin. Nur zur Sicherheit...


MfG

Sir_Francis_Barney
(MoC_2.8)
(2.8.2)
On day, you will look behind you, and you will see we three. And on that day, you will reap it! And we will send you...to whatever god...you wish...

- The Boondock Saints -

Antworten