Wie mehr Spieler in WH bekommen ?

Wichtige Neuerungen und aktuelle Themen kommen hier rein

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Skywalker
Corvette
Beiträge: 127
Registriert: Fr Aug 24, 2007 12:45 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Skywalker » Do Nov 22, 2007 4:39 pm

naja bei ogame oder so geht das auch mit hohen Spielerzahlen obowhl es keine Nachtpause gibt...

bei mir beschweren sich die Neulinge ind er Galle eher darüber...

"wieso haben wir noch keinen Krieg?"

wenn wir dann denen erklären warum das so ist, und das das nur am ende des techtreees erst sinnvoll ist.-...kann man das verstehen das manche gleich wieder es sein lassen...

Man muss das Spiel von Anfang an interessant machne sonst kann man gleich den ganzen techtree freigeben ...anstatt ne wsim spielen zu müssen;-)

ich wäre ja immernoch dafür gewesen einen weiteren astromineupgrader mit weiter oben im techtee anzusiedeln...evt. mit 1roid/12h...

oder habt ihr noch andere ideen?

Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter » Do Nov 22, 2007 5:21 pm

man müsste es hinbekommen,dass es sich auch am anfang schon lohnt zu kloppen,denn dann würde es kriegen geben und auch früher schiffe gebaut werden,welche später umgerüstet werden
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^

Faky
Battleship
Beiträge: 304
Registriert: So Jan 29, 2006 1:44 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Faky » Do Nov 22, 2007 6:02 pm

tjo, dazu müsste man einfach die techzeiten wieder auf go-niveau erhöhen!
dann wäre man als nachtaktiver nicht ewig vor den nur tagaktiven mit techen fertig und es würde sich lohnen schon früher zu kämpfen, weil man nicht befürchten müsste das der gegner z.b. schon hyperantrieb hat ährend man selbst noch nictmal warp hat.

Skywalker
Corvette
Beiträge: 127
Registriert: Fr Aug 24, 2007 12:45 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Skywalker » Do Nov 22, 2007 6:18 pm

naja die admins sollte sich da dringend was für untern weihnachtsbaum/neues jahr überlegen, dass sich das mal ändert...

Nomad
Administrator
Beiträge: 246
Registriert: Mo Sep 03, 2007 11:00 pm

Beitrag von Nomad » Fr Nov 23, 2007 2:54 am

Techeiten hochseten bringts alleine nicht. Problem ist auch, daß es am Anfang schlicht noch nichts gibt, um was es sich u kämpfen lohnt. Will man das ändern, muß man das bisherige Roidsystem nciht nur ein bischen, sondern ziemlich massiv ändern. Mindestens.

Tal-Rasha
Starcruiser
Beiträge: 198
Registriert: Mi Mai 24, 2006 7:27 pm

Beitrag von Tal-Rasha » Fr Nov 23, 2007 7:27 am

und bauzeiten der schiffe am anfang erhöhen
ka ob mit werfttech oder was weiss ich

MacRyan
Doomstar
Beiträge: 379
Registriert: Sa Jan 21, 2006 9:30 am

Beitrag von MacRyan » Fr Nov 23, 2007 12:54 pm

Egal was man macht, man kann die Mängel nur dadurch beheben, dass man massiv am BTW-System herumschraubt und es verändert. Das muss akzeptiert werden, auch und vor allem von den Spielern, die momentan dabei sind. Leider herrscht hier eher eine Mauerattitüde vor: Nur nix verlieren von dem, was man schon so lange hatte. Aber das ist die Quadratur des Kreises. Die zum Teil erheblichen Mängel von BTW abstellen, ohne BTW zu verändern klappt nicht.

Und Vorschläge für ein attraktiver Machen von Kämpfen zu Beginn gibts schon genug. Stichworte wären Verbesserung (billiger, schneller) des Roidupgraders, Techgruppeneinführung etc. Man müsste dafür nur jede Menge Zeugs umkrempeln...und verändern.

Viconia de Vir
Doomstar
Beiträge: 611
Registriert: Sa Mär 11, 2006 2:43 pm

Beitrag von Viconia de Vir » Fr Nov 23, 2007 1:14 pm

Ich hätte übrigens gerne eine Techwarteschleife. Sobald eine Forschung fertig ist, kommt automatisch die nächste in der Warteschleife dran.

Darüber würden sich Einsteiger sicher freuen weil sie dadurch eben nichtmehr deutlich zurückliegen beim techen.

Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter » Fr Nov 23, 2007 1:57 pm

Viconia de Vir hat geschrieben:Ich hätte übrigens gerne eine Techwarteschleife. Sobald eine Forschung fertig ist, kommt automatisch die nächste in der Warteschleife dran.

Darüber würden sich Einsteiger sicher freuen weil sie dadurch eben nichtmehr deutlich zurückliegen beim techen.


darüber würden sich net nur einsteiger freuen^^

aber mal ehrlich das is net möglich weil man ja oft da sein muss wegen entscheidungen un alles voreinstellen*tech das un das un dann das*

da geht man einmal zum forschen rein macht masterplan rein un feddisch dann is man nur ncoh drin um zu schaun wo man is
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^

Viconia de Vir
Doomstar
Beiträge: 611
Registriert: Sa Mär 11, 2006 2:43 pm

Beitrag von Viconia de Vir » Fr Nov 23, 2007 3:59 pm

Man könnte die Warteschleife ja auf 5 Techs oder so begrenzen ;)
Und nicht gleich den ganzen Techtree in die Warteschleife packen :D

Gargantua
Battleship
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 22, 2005 3:19 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Gargantua » Fr Nov 23, 2007 4:34 pm

Nich ganz so einfach zu implementieren, aber fänd ich besser als ne richtige Warteschleifen: Ich kann mir aussuchen welche der nächsten Techs ich zuerst forschen möchte.
Ich kann -von der letzten unerforschten- noch x (zB 5) in die Zukunft auswählen; prinzipiell sollte man immer die letzte nehmen (um weiterzukommen), aber.. die Unterschiede sind ja doch teilweise beträchtlich. Abends um 10 ärger ich mich über die 2h-Forschung, weil um 12 bin ich nicht mehr on - nur damit ich am Samstag morgen 8 stunden lang die nächste mach. Hat einfach den Effekt, das man die Forschung bissl anpassen kann; ich merks von nem anderen Spiel, wo ich etliche Forschungen zur Auswahl hab.. da find ich fast immer was das so fertig ist wenn ich wieder am Rechner bin. (immo sind das bei dem Spiel ganz konkret 27, 34, 27, 28, 32, 109 und 43 Stunden). Türlich würd man eine heiß ersehnte Tech dadurch wahrscheinlich eher machen - aber was solls :). Einzige Ausnahme könnten die Rassentechs sein - dafür muss alles davor stehende erforscht sein.

Andere Variante:
Warteschlange erst dann, wenn die aktuelle Forschung nur noch eine Stunde (oder 2 oder so) braucht. Ich muss noch immer ungefähr zu der Zeit on sein, aber nicht mehr genau.
UND NUND DIE GELBE FLASCHE MIT DEN GOLDENEN FLECKEN.
"Äh, Haumichum?"
JA. UND DANN DAS ZWEITE REGAL.
"Welche Flasche hast du im Sinn?"
ALLE.

MacRyan
Doomstar
Beiträge: 379
Registriert: Sa Jan 21, 2006 9:30 am

Beitrag von MacRyan » Fr Nov 23, 2007 7:22 pm

So ist es schon vorgeschlagen gewesen...

Viconia de Vir
Doomstar
Beiträge: 611
Registriert: Sa Mär 11, 2006 2:43 pm

Beitrag von Viconia de Vir » Fr Nov 23, 2007 10:33 pm

Wenn es Belohnungen für gewonnene Kriege gäbe, würden sich frühe Kriege auch schon lohnen ^^

Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter » Sa Nov 24, 2007 9:40 am

Viconia de Vir hat geschrieben:Wenn es Belohnungen für gewonnene Kriege gäbe, würden sich frühe Kriege auch schon lohnen ^^



wie bestimmst du wer den krieg gewonnen hat?

wenn zb die offensichtlichen verlierer zb net kapitulieren wolln
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^

Skywalker
Corvette
Beiträge: 127
Registriert: Fr Aug 24, 2007 12:45 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Skywalker » Sa Nov 24, 2007 6:36 pm

gegner verliert 20% seiner Punkte
oder 20% seiner roids

und ab 30% muss ne kapi angenommen werden ,-)

werte natuerlich frei spekuliert;)

Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter » Sa Nov 24, 2007 11:31 pm

Skywalker hat geschrieben:gegner verliert 20% seiner Punkte
oder 20% seiner roids

und ab 30% muss ne kapi angenommen werden ,-)

werte natuerlich frei spekuliert;)


hmmm sinnlos weil wnen die einen atten un die anderen die auskontern wolln aber 20% bzq 30% auf einmal verlieren ist der krieg vorbei das wär blöd oder?
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^

Gargantua
Battleship
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 22, 2005 3:19 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Gargantua » So Nov 25, 2007 1:35 am

Wenn der Gegner nich kapitulieren will macht man einfach weiter.. irgendwann werden die annehmen.
Nur damit wird sich Krieg am Anfang aber noch immer nicht lohnen - für 50k Metall steh ich nich zigmal nachts auf ;)
UND NUND DIE GELBE FLASCHE MIT DEN GOLDENEN FLECKEN.
"Äh, Haumichum?"
JA. UND DANN DAS ZWEITE REGAL.
"Welche Flasche hast du im Sinn?"
ALLE.

Nomad
Administrator
Beiträge: 246
Registriert: Mo Sep 03, 2007 11:00 pm

Beitrag von Nomad » So Nov 25, 2007 3:03 am

Krieg wird erst dann sinn machen, wenn man a) gewinnen kann und es b) was gibt, worum sich zu kämpfen lohnt.
Momentan ist, zumindest auf hohem Niveau, beides nicht gegeben.
Und mal ganz ehrlich, wenn ein Krieg nur dadurch zu entscheiden ist, ob einer Pech hat weil er gerade nicht da ist/gesperrt ist/ihn der Schlag getroffen hat läuft deffinitiv was falsch.

Skywalker
Corvette
Beiträge: 127
Registriert: Fr Aug 24, 2007 12:45 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Skywalker » So Nov 25, 2007 8:27 am

dann muss man es eben auf die roidverlust schiene machen ...

wenn es sich lohnt roids um jeden preis zu verteidigen wird das fleet saven seltener...

und als Belohnung könnte es artefakte geben in ala " das planetare einkommen aller Planeten in der Galaxie wird um 5000 metall gesteigert(the value muss gegebenfalls im Laufe der Runde nach oben korrigiert werden.)

und diese Artefakte könnte man auch in Quests bzw. in Computergesteuerte Galaxien einbaun...

hydro
Starcruiser
Beiträge: 207
Registriert: Mi Feb 01, 2006 4:02 pm

Beitrag von hydro » So Nov 25, 2007 5:21 pm

gepriesen seist du skywalker dafür das du dieses problem so gut erkannt hast :)
nimm dir als bestes beispiel mich :D
ich hab ne komplette 2 mann gala ally verloren!! weil die administration uns in dem letzten krieg von nomaam sowas von abgezogen hat (wir erinnern uns an den zufälligen eta reset wo wir 2 galas zerstört hatten und 3 leute [unabhängig davon]weil sie KEIN internet für 6h hatten rumgeheult haben sollen) wie auch immer isn alter hut. trotzdem sehe ich auch um mich herum immer mehr spieler verschwinden und das liegt einzig und allein dadran das bewiesener maßen nur in eine richtung verbessert wird nämlich nur zum gefallen des angeblich inneren btw kerns was wohl meine kommentare + die von doener und anderen ausschliesst.
kann mich an kaum einen thread errinnern wo anderer leute vorschläge (inkl meinen) diese nicht von konsorten wie jarod viconia turisas und solchen vögeln das nich als bullshit dargestellt wurde aber die balancing in deren richtung mit freuden und offenen armen empfangen wurden.
auf einer seite kann man sagen ok vll war unser vorschlag ja nich so gut aber wenn ich mir die verbesserungen in letzter zeit angucke und die allgmeine zufriedenheit damit dann is die antowrt doch sowas von klar deswegen steht mein vorschlag mit der retro runde noch immer schafft speed oder test ab und lasst ne retro laufen und lasst euch überraschen wer dann alles unter nem stein wiederhervorgekrochen kommt :)

Odin
Frigatte
Beiträge: 44
Registriert: Sa Mai 06, 2006 4:43 pm

Beitrag von Odin » Do Nov 29, 2007 9:44 am

Jetzt kann ich auch mal ein Wörtchen dazu sagen. :)

Was mir besonders auffällt ist die Sache mit der Technologie. Es gefällt mir, dass der Techtree jede Runde verändert wird. Das Spiel wird so dynamischer und ist immer wieder interessant, man hat das Gefühl, dass man seine eigene, individuelle Technologie hat. Das unbedingt beibehalten, Admins! Sonst verödet das Spiel. Und der Punkt sollte auch in der Werbung für das Spiel gut formuliert werden, das ist ja eine Stärke des Spiels.

Für Einsteiger ist die Sache mit der Technologie erstmal eine Hürde, die sie nehmen müssen. In der ersten Runde btw ist man eigentlich immer Looser, man sollte die erste Runde als Übung sehen. Dafür lohnt es sich umso mehr, wenn man weitermacht. Man kann neue Strategien ausprobieren und alte verfeinern. Das gibt es bei anderen Online-Spielen nicht.

Es ist aber schwierig herauszufinden, was hier was bringt. Z.B. Attagoner-Strahlenwaffentechnologie oder wie die heist. Die bringt Schadenssteigerung für meine großen Schiffe. Aber wieviel Prozent? Das steht nicht dabei. Das Problem ist, zu wissen, wo die Hilfe ist. Da braucht man wirklich Mitspieler, die einem die Tipps geben, wie man weiterkommt. Z.B. bei Flottenkonstruktion gibt es ein Tool, um die Konsies zu testen, auch die Konsies, die ich jetzt noch nicht habe.

Übrigens könnte man die Börse auch besser herausstellen. Bis gestern wusste ich nicht, dass es so was gibt. Da bin ich im Handel zufälligerweise darüber gestolpert.

Um das Spiel noch interessanter zu machen, empfehle ich die "schwächeren" Technologien zu verbessern. Z.B. Rumpfversiegelung ist schwächer als Materiedeformation, besonders jetzt, da man auch Panzerung variabel (für mehr Platz) einbauen kann. Deshalb sollte Rumpfversiegelung verbessert werden. (Das ist auch ein Grund, warum Preds uninteressant sind.)

Und noch Kritik:
Dass ein Trill mit Panzerungstechnik dem Pred mit Sternenflottenakademie überlegen ist. Das sollte nicht sein.
(Das könnt ihr bitte in einen entsprechenden Thread stellen.)

Wenn mir noch mehr einfällt, schreibe ich es hier rein ....

Antworten