Kapitulation 1.6 anflug feindlicher Schiffe bitte abwenden

Alles zur Andromeda

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Havoc
Corvette
Beiträge: 119
Registriert: Do Mai 04, 2006 9:07 pm

Beitrag von Havoc » Mi Aug 02, 2006 12:11 pm

Ist den jetzt etwas rausgekommen in eurem Admin Gespräch?
Darf ich darauf hoffen das Ihr bei Biggi den BR annuliert?
Es gab einige für sprecher und auch Gegensprecher.

Wenn es einen Fairnessfaktior geben würde, würde ich mir erhoffen das er sich diesbezüglich einschaltet.

Ich möchte euch nciht auffordern oder zwingen etwas zu tun, ich würde es begrüßen, wenn ihr auf die anderen höhrt die gute Argumente dafür geliefert haben.

Es währe eine Tat die euch keiner übel nehmen würde , im Gegenteil es würden sich einige freuen das die admins auch etwas tun können.

Meine Gala hat bereits Rückschläge erlitten, einen weiteren wird sie sicherlich auch erleden können, aber wohin mit dem ganzen Leiden?

Ich hoffe Ihr versteht mich
mfg
Havoc

Meteorion
Corvette
Beiträge: 153
Registriert: Mo Mai 08, 2006 2:22 pm
Wohnort: 1.8.1
Kontaktdaten:

Beitrag von Meteorion » Mi Aug 02, 2006 12:16 pm

nur darf man leider solche entscheidungen nicht davon beeinflussen lassen, wie viele rückschläge die gala schon erlitten hat :P
Wat will ich mit ner Signatur?¿

Chief
Fighter
Beiträge: 31
Registriert: Fr Apr 28, 2006 8:30 pm

Beitrag von Chief » Mi Aug 02, 2006 12:22 pm

Mich würde ja auch interessieren, ob Havoc bestraft wird, für seine äußerungen oder ob er sich schon persönlihc dafür Entschuldigte.
Bin zwar auch dafür, dass die Flotten ersetzt werden. Egal ob der Att geplant war oder nicht, denn Hasi kann da eh nichts für. Es ist, meiner Meinung nach, auch irrelevant ob 1.6 hätte deffen können oder nicht.

Finde aber, dass Havoc relativ stark bestraft gehört, denn es hat sich schon ziemlich stark eingebürgert auf die Admins in einem sehr unangemessenen Ton einzuprügeln.

Bilbo
Administrator
Beiträge: 881
Registriert: So Aug 07, 2005 10:57 pm
Wohnort: Mainz-Ebersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbo » Mi Aug 02, 2006 12:24 pm

Havoc, du siehst irgendwie nicht wirklich, dass BM gegen eine Regel verstoßen hat und dass nun ausgerechnet die Folgen sind. Also hätte es eigentlich kaum etwas mit Fairness zu tun, diesen BR zu annulieren, sondern es ist eher ein Wunsch von euch, bzw. von BM (wenn er da wäre).
Naja, ich lasse da mal ifrit und Jarod entscheiden, denn ganz ehrlich, ich weiß trotz allem nicht, ob ich ihn annulieren würde, oder nicht...

Anthraxes
Fighter
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jun 30, 2006 8:23 am

Beitrag von Anthraxes » Mi Aug 02, 2006 12:27 pm

Ich hab nichts gegen euch, doch möchte ich mal etwas Fragen: BigM wusste, dass wenn er in den Urlaub fährt und nicht in den U-Mode geht, er seine Flotte verlieren kann... Er ist nicht in den U-Mode und hat sich Sitten lassen (Weiß genau, dass, wenn er da erwischt wird, er gesperrt und auch seine Flotte verlieren kann...), wieso(!) nun sollte man ihm die Flotte ersetzen? Was du gerade ansprichst ist keine Fairness sondern Mitleid und ich kann mir nicht vorstellen, was passiert, wenn die Admins nun mit solchen mitteln durchgreifen und den BR annullieren... Denn dann kommt der nächste mit irgendeiner Sache und schreit nachher wieder wie ein verrückter im Forum rum, wenn ihm seine Flotte z.B. nicht ersetzt wird...
Ich war auch kurzzeitig im U-Mode, weil ich mich Sitten lassen habe (Ganz am anfang der Runde, war nichtmal was großes) und habe die Konsequenzen tragen müssen.. Nur dachte ich auch, dass man noch Sitten darf (Und war zu blöd mir die AGBs durchzulesen!)... Bekomme ich nun die Ress, die ich durch 1 1/2 Tage U-Mode verloren habe ersetzt? Jeder sollte mit den Konsequenzen leben, es tut mir leid für euch doch wusste bzw. hätte BigM wissen MÜSSEN, dass er durchs Sitten gesperrt werden könnte (Da es ja verboten ist) und Sperre bedeutet auch, er kann geattet werden und im Falle (Wie jener, der eingetreten ist), dass was passiert, seine Flotte verlieren...

Andere denken vielleicht, das ist alles quatsch, doch müsst ihr mal vorrausdenken, was das eingreifen in die Sache von Admins fortwährend bringen könnte.

Mit freundlichen Grüßen
Anthraxes

Roadrunner

Beitrag von Roadrunner » Mi Aug 02, 2006 12:27 pm

wenn havoc wegen der paar hitzigen worte bestraft wird, dann sollte jeder ausm game gelöscht werden der havoc immer als hitler bezeichnet ...........................

mifritscher
Administrator
Beiträge: 2402
Registriert: So Aug 07, 2005 10:58 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mifritscher » Mi Aug 02, 2006 12:35 pm

Weiß nicht ob das schon bekannt ist, BigMasters BR wird NICHT annulliert, weil man ihn deffen konnte, außerdem gibt's für solche Fälle den U-mode, der hier nicht verwendet wurde.

Ich werde mir heute Abend die Äußerungen von Havoc in Ruhe durchlesen, dann schauen wir was wir machen.

Jarod
Administrator
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 06, 2005 12:15 pm
Wohnort: Meine Wohnung

Beitrag von Jarod » Mi Aug 02, 2006 12:38 pm

Roadrunner, bitte mal sagen (IGM, PM, Hier posten [irc hab ich grad keinen zugriff]) wer das ist, der ihn immer als hitler bezeichnet, denn soetwas gehört in der tat bestraft.

Bad people are punished by society's law. ... And good people are punished by Murphy's Law.

IRC: #b-t-w

Member of the Admin-Team: Unsere Lösung, Ihr Problem ;)

Havoc
Corvette
Beiträge: 119
Registriert: Do Mai 04, 2006 9:07 pm

Beitrag von Havoc » Mi Aug 02, 2006 12:57 pm

Ach gut zu wissen das Ihr es nicht ändern wollt.
Echt schade, ich hoff Ihr werdet dafür Eure AGBs auch ändern den im momentanen Zustand der derzeitigen AGB ist das was BM gemacht hat duchaus Legal

Natürlich habt Ihr das Recht es nicht zu anulieren.
Das Ihr es darauf bezieht, dass er hätte gedefft werden können finde ich persönlich ParadoX, wenn euch echt nur dieser Grund einfällt.
Warum wurde er gesperrt ohne U Modus?
Warum wurde es Veröffentlicht das er seinen Acocunt abgibt(leset AGB da steht drinne das es Jemand erfahren sollte)
Warum hat er sein PW abgegeben damit ein anderer seinen Account bekommt.
(er hat aufgehöhrt eine Spielpause gemacht, es ist erlaubt laut AGB den account mit PW änderung abzugeben, unter vorberhalt das dies auf kundgetan werden sollte)

Dieser Fall war schon mal in <Go und der BR wurde anuliert(mehrmals vorgekommen)

Das hier eine Ausnahme gemacht wird ist von den Admins natürlich gerechtfertigt, den er hätte gedefft werden können ist eine Plausible erklärung , jedenfalls denkt man das.

Das dies nicht der einzige Angegriffene spieler ist ist ja wohl auch klar.
Das nicht alle Spieler der Gala wußten das BM gesperrt wurde ist wohl durchaus verständlich
Das die Spieler die deffen gegen die sie ne Chance haben ist auch verständlich
das ich nicht online kommen konnte um evtl. noch welche anzurufen ist tragisch.
Das wir davor....
es bezieht sich immer wieder auf meine Gala und ich kann nur sagen das es halt zu diesem Zeitpunkt das besste gewesen währe wenn er seine Fleet weggeschickt hätte.

Das ging aufgrund der Sperrung nicht und da dies aus heiterem Himmel geschah ohne das der Sachverhalt genauer erklärt werden konnte, wurde natürlich meiner Meinung nach eine zu starke Strafe gewählt und der Betroffene Spieler hat damit etwas verloren was nicht hätte sein müssen

Ich bitte darum setzt euch nochmals zusammen und beredet das.
Nennt es eine nochmalige Prüfung der Umstände.

Die Umstände meiner Gala habt Ihr sicher nicht beachtet aber der Grund für das Nicht annulieren bezieht sich auf die Umstände meiner Gala, was wiederum paradox erscheint.

daher bitte ich euch überdenkt die BR anulierung nochmals

vielen Dank für die Aufmerksamkeit

mfg
Havoc
Zuletzt geändert von Havoc am Mi Aug 02, 2006 1:04 pm, insgesamt 1-mal geändert.

DeXt3r
Battleship
Beiträge: 282
Registriert: Fr Dez 09, 2005 12:02 pm

Beitrag von DeXt3r » Mi Aug 02, 2006 1:00 pm

Havoc hat geschrieben:Warum wurde er gesperrt ohne U Modus
Warum wurde es veröffentlicht das er seinen Acocunt abgibt(leis AGB da steht drinne das es der Amdin erfahren muss)
Warum hat er sein PW abgegeben damit ein adnerer seinen Account bekommt.
(er hat aufgehöhrt eine spielpause gemacht, es sit erlaubt laut AGB den account mit PW änderung abzugeben, unter vorberhalt das dies auf kundgetan erden muss)



bei euch im internen forum reinschreiben ist sicherlich nicht veröffentlichen -.-

Jarod
Administrator
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 06, 2005 12:15 pm
Wohnort: Meine Wohnung

Beitrag von Jarod » Mi Aug 02, 2006 1:03 pm

Und dass seine aktion durch die AGB nicht gedeckt, sondern im gegenteil sogar verboten ist, wurde in diesem thread bereits mehr als oft genug dargestellt.

Abgeben heißt nicht wiederhaben wollen.

Bad people are punished by society's law. ... And good people are punished by Murphy's Law.

IRC: #b-t-w

Member of the Admin-Team: Unsere Lösung, Ihr Problem ;)

Havoc
Corvette
Beiträge: 119
Registriert: Do Mai 04, 2006 9:07 pm

Beitrag von Havoc » Mi Aug 02, 2006 1:04 pm

"Abgeben heißt nicht wiederhaben wollen."

das steht so nicht in der AGB

Jarod
Administrator
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 06, 2005 12:15 pm
Wohnort: Meine Wohnung

Beitrag von Jarod » Mi Aug 02, 2006 1:12 pm

"Abgeben" ist ein wort des allgemeinen sprachgebrauchs, dessen bedeutung sollte jedem absolventen der grundschule bekannt sein sollte und daher nicht definiert werden muss.

Bad people are punished by society's law. ... And good people are punished by Murphy's Law.

IRC: #b-t-w

Member of the Admin-Team: Unsere Lösung, Ihr Problem ;)

PeterR
Fighter
Beiträge: 31
Registriert: Sa Apr 08, 2006 2:44 pm

Beitrag von PeterR » Mi Aug 02, 2006 1:18 pm

arme admins...müssen sich mit soviel dämlicher argumentation rumprügeln :P

Tal-Rasha
Starcruiser
Beiträge: 198
Registriert: Mi Mai 24, 2006 7:27 pm

Beitrag von Tal-Rasha » Mi Aug 02, 2006 1:19 pm

wer hat denn im forum rumgelesen von den admins?

weil das ja mal auchn punkt, wieso die admins sich selbst in ne einzelne gala schmeissen sollten, z.b. zu deufel und ryan^^

ich z.b. trau jarod nicht in der sache: ein spieler der so aktiv in topgalas mitspielt wie jarod, dem kann man einfach nicht trauen.
würde z.b. auch mir selber nicht trauen.

bei mifritscher ists son grenzfall, er spielt zwar auch in starken galas mit, aber nicht wirklich aktiv. trotztdem reichts, um kritik zu üben wegen "manipulation" :?
und bei bilbo und winner sehe ich da kein problem imho.

Chief
Fighter
Beiträge: 31
Registriert: Fr Apr 28, 2006 8:30 pm

Beitrag von Chief » Mi Aug 02, 2006 1:25 pm

Das mit dem "hätte gedefft werden können" ist ja soeine sache. Wer weiß denn, ob die Deffer davon wussten, dass er gesperrt ist? Vllt dachten sie, dass der Sitter noch on kommen könne um die Flotte zu Saven.
Ich würde bei der Überlegung, ob eine Annulierung gemacht wird, nich darauf achten, was 1.6 hätte tun können. Sondern einfach mal darauf eingehen, ob die Admins denken, dass sie einen Fehler gemacht haben, indem Sie den Acc sperrten und nicht in den Urlaub geschickt haben oder ob das so eine standardprozedur ist, die weiterhin einbehalten werden soll.
Wenn ihr in Zukunft die "Verdächtigen" weiterhin sperrt ohne Umode, dann sollte der BR nicht annuliert werden, aber wenn ihr in Zukunft solche Leute in den Umode schickt und sowieso im Nachhinein denkt, dass ihr einen Fehler begangen habt. Dann sollte man ihn auhc annulieren.

Und diese ganzen Nebenbetrachtungen haben mit der eigentlichen Sache überhaupt nichts zu tun!
Genauso solche sachen, dass ihr bei 1Hasi nachgefragt habt, wie und wann der att geplant war.. sowas hat mit dem eigentlichen Problem nur bedingt zu tun.

Fazit: Biggi hat einen Fehler gemacht und gehört dafür bestraft! (aber nich in dem Maße) Die Admins haben wohl auch einen Fehler gemacht und sollten diesen versuchen wieder bestmöglich gut zu machen.
Zuletzt geändert von Chief am Mi Aug 02, 2006 1:38 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Jarod
Administrator
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 06, 2005 12:15 pm
Wohnort: Meine Wohnung

Beitrag von Jarod » Mi Aug 02, 2006 1:28 pm

Tjo, ich hab vor meinem admin posten oben mitgespielt und tus jezz noch immer und bin in keinster weise seit dem besser oder schlechter.

Und mal ganz ehrlich, ich würd eher meinen admin posten niederlegen, als mit dem freien (also von anderen zu nichts zwingen lassen) spielen aufzuhören. Dürfte ziemlich einleutend sein denk ich mal.
Ich hätt ja schließlich folgende wahl wahl:
a)
- meine gala, aus der ich mittlerweile einige zurecht als freunde bezeichne, verlassen
- in ner langweiligen, weil actionlosen gala sitzen
- nicht mehr am spielgeschehen teilnehmen
---
- viel arbeit, viel stress mit den usern usw.

b)
- mit freunden spielen und so spass haben
- mehr freizeit, weil ich nix mehr am spiel machen muss


Was da die entscheidung wäre, wenn ihr mich wirklich vor diese wahl stellt, das dürfte leicht ersichtlich sein oder?

Die frage ist nur, ist es wirklich DAS, was ihr wollt?
Ist DAS das beste fürs spiel?
Dass nen admin aufhört und die weitere entwicklung am spiel einstellt.

Bad people are punished by society's law. ... And good people are punished by Murphy's Law.

IRC: #b-t-w

Member of the Admin-Team: Unsere Lösung, Ihr Problem ;)

VIR2L
Doomstar
Beiträge: 658
Registriert: Mi Jan 04, 2006 9:52 pm

Beitrag von VIR2L » Mi Aug 02, 2006 1:29 pm

Chief, das stand hier schon mehrfach in dem Thread, dass Havoc (und wohl nicht nur er) ein bis zwei Stunden vor den Incs wusste, dass BigM und Hephy gesperrt wurden und er daher kapitulieren bzw. ne Kriegspause wollte.

Kentigern
Starcruiser
Beiträge: 167
Registriert: Fr Jan 13, 2006 9:35 pm

Beitrag von Kentigern » Mi Aug 02, 2006 1:30 pm

Was ich nicht verstehe, warum in 1.6 der acc gesperrt wurde wärend in 1.3 fürs sitten nen paar gesperrt und nen paar in umode geschickt wurden.
Als einheitliche Regelung würde ich das jetzt aber mal nicht bezeichnen :roll:
Und das Biggi sich nicht beim admin dazu rechtfertigen konnte bzw entschuldigen liegt wohl auf der Hand.
Und dasser, wenn es dabei bleibt weggeht und noch ein paar mitnimmt sollte wohl auch klar sein.
Und im vergleich zum GO-NIOS spielen sie schon verhältnismässig fair(bis auf die 2 Urlauber), was man auch mal berücksichtigen sollte.
Zuletzt geändert von Kentigern am Mi Aug 02, 2006 1:35 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Above the glory we'll carry on
Now the time has come to return back home
The setting sun illuminates the dead
On the battlefield it's shining red

http://world-of-dungeons.de/?link_wh_65992

Roadrunner

Beitrag von Roadrunner » Mi Aug 02, 2006 1:33 pm

Kentigern hat geschrieben:Was ich nicht verstehe, warum in 1.6 der acc gesperrt wurde wärend in 1.3 fürs sitten nen paar in umode geschickt wurden(kA was mit den anderen ist)


die die in 1.3 im umode sind, sind die leute die sich bei ifrit gemeldet haben und sich fürs sitten entschuldigt haben ...

ifrit hat die dann in umode gejagt damit sie später weiterspielen können und nicht die fleet und roids verieren .....

Jarod
Administrator
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 06, 2005 12:15 pm
Wohnort: Meine Wohnung

Beitrag von Jarod » Mi Aug 02, 2006 1:35 pm

wurde auch bereits mehrmals gesagt:

Wer sich bei uns gemeldet hat, der wurde in den umode gesetzt oder gelöscht, je nach schwere. Alle die sich nicht gemeldet haben (darunter auch viele in 1.3) blieben einfach gesperrt. Das dürftest du leicht erkennen, denn in 1.3 wurden 7 leute gesperrt, im umode waren jedoch nur (wenn ich mich nich irre) 3 oder 4.

Dass bigmaster im urlaub war und sich daher nicht melden KONNTE, haben wir erst später erfahren und daraufhin wurde er ja auch ohne meldung in den urlaub gesetzt (wo er übrigends gegenüber den anderen AGB brechern bevorteielt wurde).

Bad people are punished by society's law. ... And good people are punished by Murphy's Law.

IRC: #b-t-w

Member of the Admin-Team: Unsere Lösung, Ihr Problem ;)

DeXt3r
Battleship
Beiträge: 282
Registriert: Fr Dez 09, 2005 12:02 pm

Beitrag von DeXt3r » Mi Aug 02, 2006 1:37 pm

VIR2L hat geschrieben:Chief, das stand hier schon mehrfach in dem Thread, dass Havoc (und wohl nicht nur er) ein bis zwei Stunden vor den Incs wusste, dass BigM und Hephy gesperrt wurden und er daher kapitulieren bzw. ne Kriegspause wollte.


vorallem, wenn der gc davon weis, bevor die incs kommen, und er seine gala nicht darüber inforiert und BM und hephy auch nicht deffen lässt, kann man auch nicht helfen :S

Chief
Fighter
Beiträge: 31
Registriert: Fr Apr 28, 2006 8:30 pm

Beitrag von Chief » Mi Aug 02, 2006 1:48 pm

Vir2l, es ist total unerheblich ob sie es wussten oder nicht.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie so einfach eine 800k punkte Flotte aufs Spiel setzen.

Aber mal nüchtern betrachtet:

Sitter die böswillig gesittet haben und sich imense Vorteile beschafft haben, werden 3 Tage in den Umode gesteckt.
Jemand der, mit Sicherheit, nicht wusste dass er einen Fehler macht bzw ihn sehr fahrllässig beging und sich auch nur marginale Vorteile dadurch verschaffte bekommt Zwangsurlaub+100% Flottenschrott+ 70% abzug seiner Roids. Das ist nicht verhältnismäßig und es ist total irrelevant, was 1.6 hätte machen können oder nicht. Es hat nur damit zu tun, ob die Admins der Meinung sind, dass die Bestrafung so okay ist oder ob sie denken, dass die Sperrung ohne Umode so gerechtfertigt war.

Nochma zur etwaigen Bestrafung von Havoc. Es ist auch im RL ein Unterscheid, ob man zu einem gewöhnlichen Mitbürger "Arschloch" sagt oder so einen Polizisten, Richter oder anderen Staatsbediensteten nennt.
Admins sollten Respektspersonen sein und wer ihnen unterstellt Parteiisch zu sein bzw das Spiel so spielt um sich vorteile zu beschaffen sollte bestraft werden und das nicht zu knapp. Zumal es noch nie einen kleinsten Beweis für solche Vorwürfe gab

Pille
Battleship
Beiträge: 339
Registriert: Mi Dez 21, 2005 9:41 pm

Beitrag von Pille » Mi Aug 02, 2006 1:52 pm

Es war kein 100% Flottenschrott. Das wurde es erst, als Nios sich entschied, lieber andere Ziele zu deffen.

VIR2L
Doomstar
Beiträge: 658
Registriert: Mi Jan 04, 2006 9:52 pm

Beitrag von VIR2L » Mi Aug 02, 2006 1:59 pm

Chief, das ist eben nicht unerheblich. Die Flottenverluste gehen meiner Meinung nach eindeutig auf die Kappe von 1.6 denn wenn der GC (und sicher nicht nur der) weiß, dass BigM nicht on kommen kann und genug Flotten verfügbar sind um ihn zu deffen (wär ja wirklich nich schwer gewesen) ist das eindeutig eigenes Verschulden.
Der Grund warum BigM gesperrt wurde spielt da kaum eine Rolle (zumal es gerechtfertigt war). Wenn ein Spieler (d.h. BigM bzw. seine Urlaubsvertretung) sagt, das er sich nicht einloggen kann, dann muss die Gala ihn deffen. Es gibt ja auch Situationen wo mal das INet ausfällt oder man eine Nacht nicht erreichbar ist, etc.

Edit:
Was den Vergleich mit 1.3 angeht, da wurden afaik nur diejenigen in den UMode gesteckt die sich entschuldigt haben und auch die waren davor ohne UMode gesperrt, d.h. angreifbar.

EDIT by Jarod:
Jarod hat geschrieben:Wer sich bei uns gemeldet hat, der wurde in den umode gesetzt oder gelöscht, je nach schwere. Alle die sich nicht gemeldet haben (darunter auch viele in 1.3) blieben einfach gesperrt. Das dürftest du leicht erkennen, denn in 1.3 wurden 7 leute gesperrt, im umode waren jedoch nur (wenn ich mich nich irre) 3 oder 4.
Zuletzt geändert von VIR2L am Mi Aug 02, 2006 2:02 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Anthraxes
Fighter
Beiträge: 27
Registriert: Fr Jun 30, 2006 8:23 am

Beitrag von Anthraxes » Mi Aug 02, 2006 2:00 pm

Sitter die böswillig gesittet haben und sich imense Vorteile beschafft haben, werden 3 Tage in den Umode gesteckt.

Jemand der, mit Sicherheit, nicht wusste dass er einen Fehler macht bzw ihn sehr fahrllässig beging und sich auch nur marginale Vorteile dadurch verschaffte bekommt Zwangsurlaub+100% Flottenschrott+ 70% abzug seiner Roids. Das ist nicht verhältnismäßig und es ist total irrelevant, was 1.6 hätte machen können oder nicht. Es hat nur damit zu tun, ob die Admins der Meinung sind, dass die Bestrafung so okay ist oder ob sie denken, dass die Sperrung ohne Umode so gerechtfertigt war.


Es ist genauso Irrelevant, 1.3 und 1.6 überhaupt zu VERGLEICHEN.
Woher sollten die Admins zu jener Zeit überhaupt gewusst haben, was BigM gemacht hat? 25 Leute wurden gesperrt, einige von 1.3 sind direkt gekommen und haben sich entschuldigt, etc. ... BigM in dem Falle kam nicht und hat sich entschuldigt, blieb daraufhin gesperrt... Die Admins konnten sich ja auch nicht denken, dass BigM nicht da ist und dann war die Flotte eben weg... Ob 1.6 nun gedefft oder nicht gedefft hätte, einen unterschied hätte es nicht wirklich gemacht, wie du auch so schön sagst.

Chief
Fighter
Beiträge: 31
Registriert: Fr Apr 28, 2006 8:30 pm

Beitrag von Chief » Mi Aug 02, 2006 2:06 pm

Die Admins haben Gesperrt weil, sie einen Thread gelesen haben in dem stand, dass biggi sein pw abgegeben hat und sich daher von jmd, der nichts mit btw zu tun hat, weitergführt wurde.

Jarod, für eine Annulierung spricht, dass ihr es so seht, dass ihr mit der Sperrung und nicht in den umode schicken von Biggi einen Fehler gemacht habt. Für mich ist das er einzige Grund. Und man kann Biggi nicht dafür bestrafen, dass 1.6 einen Fehler geamcht hat, indem sie ihn nicht gedefft haben. Wäre er dagewesen, oder sein sitter, dann hätte derjenige gesaved und die flotte wäre nicht Futsch, sondern nur die Roids wären weg gewesen, das ist schon ein erheblicher unterschied.

Ja vir2l. 1.3 war angreifbar. Aber 1.3 hatte keinen Gegner der das hätte ausnutzen können. Und die Folgen der Sperrung gehen nunmal auf das Konto der Admins. Und zählen somit zur Bestrafung. Bei 1.3 hatte es keine folgen und bei bigi hatte es erhebliche.

EDIT:
Im RL werden folgen von Bestrafungen bzw Folgen der Taten auch in die ENtscheidungsfindung der höhe von Strafen mit einbezogen.
Zuletzt geändert von Chief am Mi Aug 02, 2006 2:10 pm, insgesamt 2-mal geändert.

Memphis
Corvette
Beiträge: 94
Registriert: Sa Apr 01, 2006 11:44 am

Beitrag von Memphis » Mi Aug 02, 2006 2:07 pm

also dass er nicht da ist und sich nicht entschuldigen kann wussten mindestens die admins die ihn gesperrt haben. hätten sie den post, dass er sich für die dauer des urlaubs vertreten lässt, nicht gelesen, gäbs auch keinen beweis dafür, dass er gesittet wurde.

Jarod
Administrator
Beiträge: 934
Registriert: So Nov 06, 2005 12:15 pm
Wohnort: Meine Wohnung

Beitrag von Jarod » Mi Aug 02, 2006 2:08 pm

dagegen spricht wieder, gleiches recht für alle:
Es wurden alle gesperrt und nicht in den umode gesetzt (das nämlich erst nach meldung)
Die entscheidung dazu wurde ohne das wissen um bigmasters abwesenheit gefällt.

Memphis hat geschrieben:also dass er nicht da ist und sich nicht entschuldigen kann wussten mindestens die admins die ihn gesperrt haben. hätten sie den post, dass er sich für die dauer des urlaubs vertreten lässt, nicht gelesen, gäbs auch keinen beweis dafür, dass er gesittet wurde.

Doch, IGMs haben ihn verraten.
Und nein, wir haben nicht aus dem kontext der IGM folge erkennen können, das er weg ist, denn wenn man nach schlüsselworten sucht, dann wird nicht die gesamte folge der IGMs ausgespuckt, sondern nur diejenigen mit den schlüsselworten.
Zuletzt geändert von Jarod am Mi Aug 02, 2006 2:11 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Bad people are punished by society's law. ... And good people are punished by Murphy's Law.

IRC: #b-t-w

Member of the Admin-Team: Unsere Lösung, Ihr Problem ;)

Memphis
Corvette
Beiträge: 94
Registriert: Sa Apr 01, 2006 11:44 am

Beitrag von Memphis » Mi Aug 02, 2006 2:10 pm

ähm jarod wenn ihr nicht wusstet, dass bigmaster abwesend ist, auf grund was habt ihr ihn dann gesperrt?

edit: naja keine ahnung was in den igms steht kann also sein, dass das da nicht klar ersichtlich war
Zuletzt geändert von Memphis am Mi Aug 02, 2006 2:11 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Gesperrt